Aufzucht

Die ersten neun Wochen, die Basis für ein ganzes Leben!

Eine gut durchdachte Verpaarung gesunder Elterntiere ist die eine Sache und sollte für jeden Züchter selbstverständlich sein. Genauso wichtig ist aber auch die Zeit nach der Geburt, hier werden die Grundsteine für einen lebensfrohen, sozialisierten Famiienhund gelegt. * Räumlichkeiten * Ernährung * Sozialkontakte * Umweltreize * Spiel + Lernangebote

Räumlichkeiten & Umweltreize

Bei uns wachsen die Welpen nicht im Gartenhaus auf, sondern in unserem Haus in einem eigens eingerichtetem Welpenzimmer mit direktem Zugang in den Garten. Das Zimmer ist direkt an unserem offenen Wohnbereich mit Küche und der Ridgeback-Schlafecke optisch, wie auch akustisch angeschlossen. So werden sie mit den typischen Umweltreizen im Haus vertraut. In ihrer 140 cm x 180 cm großen Wurfkiste finden alle Platz sich zurückzuziehen und zu entspannen. 

Ernährung

Unsere Hunde werden mit “Linus-Nature” Trockenfutter gefüttert. Die Welpen werden ab ca. der 3. Woche mit einem Breigemisch aus Milch und Juniorfutter zugefüttert, um die Mutter-Hündin zu entlasten und dem steigenden Nährbedarf der Welpen gerecht zu werden.

Sozialkontakte

Unser Parson Jack Russel “Jeanny” sorgt dafür, dass die Kleinen auch mal andere Hunde wie Ridgebacks kennenlernen. “Jac” und “Nic”, unsere zwei Quarterhorse sehen aus wie zwei übergroße Ridgi`s. Sobald die Welpen laufen können und auch ihre Wurfbox verlassen, setze ich mich mit in die Wurfbox - es gibt jeden morgen die obligatorische Kuschelstunde nach dem Frühstück.

Spiel & Lernangebote

Im Garten finden unsere Welpen die unterschiedlichsten Gegenstände. Jeden Tag gibt es  neues zu Erkunden z.B. Wackelbrett, Flatterband, Bällebad, Spielhaus usw. auch wird der Auslauf nach Alter immer größer. Hier ein kleiner Auszug von einer Email an uns - Danke an B. & S. mit “Dana”
Für Eure "Vorarbeit" danken wir Euch herzlich, da sie durch das Aufwachsen mit Bällebad, Flatterband, Tunnel, Baumstämmen und Co. vor genau all dem das 1. Mal im Welpenkurs Null Berührungsängste hatte und sogar emsig und selbstständig eine "A"-Wand erklommen hat.
 Erleben Sie unser Rhodesian Ridgeback Rudel live Wenn Sie Fragen haben zu unserer Zucht, Wurfplanung oder Welpen, rufen Sie uns doch gerne an. Fragen lassen sich auf diesem Wege viel schneller beantworten. Gerne laden wir Sie auch auf ein Tässchen Kaffee bei uns ein und Sie lernen dabei unser Mashujaa Rudel kennen. Wir freuen uns Sie kennenzulernen. Ich bitte um Verständnis, dass Welpen-Reservierungen nicht per Email geschehen können. Auch wenn der Hund vor dem Gesetz eine Sache ist, ist diese Homepage kein Onlineshop für Welpenkauf. Aus diesem Grund werden auch Preisanfragen per Email nicht beantwortet. Welpenpreis: Geiz ist Geil! Auch ich kaufe gerne im Angebot ein, allerdings nur wenn die Qualität stimmt. Unsere Welpen werden geimpft (Europäischer Impfpass), gechipt (von der Zuchtwartin) und mehrfach entwurmt abgegeben. Die Elterntiere haben Zuchtzulassungsprüfungen bestanden und sind tierärztlich untersucht worden. Daher werden Sie bei uns keinen Welpen unter dem üblichen Züchterpreis bekommen. Bevor Sie sich für einen Welpen aus dem “Angebot”, geliefert auf einem Supermarktparkplatz entscheiden, be- denken Sie, dass Sie in diesem Moment Hundehändler im Ausland unterstützen, wo die Hündinnen und Welpen unter katastrophalen Bedingungen “hausen” und die Hündinnen als reine Produktionsmaschinen benutzt werden. “Ich habe aber nicht so viel Geld”, dann entscheiden Sie sich doch für einen Hund aus “Ridgeback in Not” - hier suchen immer wieder tolle Ridgebacks liebevolle Familien.  

Kontaktdaten

Tanja Schütz Tierpsychologie Hund u. Pferd (ATN) Kastanienallee 39 31535 Neustadt am Rübenberge 05032 9110149 0173 6118112 info@mashujaa.de http://www.mashujaa.de
         Wir planen für das Frühjahr 2018 einen Wurf Rhodesian Ridgeback Welpen.
 Aufzucht

Die ersten neun Wochen, die Basis für ein ganzes Leben!

Eine gut durchdachte Verpaarung gesunder Elterntiere ist die eine Sache und sollte für jeden Züchter selbstverständlich sein. Genauso wichtig ist aber auch die Zeit nach der Geburt, hier werden die Grundsteine für einen lebensfrohen, sozialisierten Famiienhund gelegt. * Räumlichkeiten * Ernährung * Sozialkontakte * Umweltreize * Spiel + Lernangebote

Räumlichkeiten & Umweltreize

Bei uns wachsen die Welpen nicht im Gartenhaus auf, sondern in unserem Haus in einem eigens eingerichtetem Welpenzimmer mit direktem Zugang in den Garten. Das Zimmer ist direkt an unserem offenen Wohnbereich mit Küche und der Ridgeback-Schlafecke optisch, wie auch akustisch angeschlossen. So werden sie mit den typischen Umweltreizen im Haus vertraut. In ihrer 140 cm x 180 cm großen Wurfkiste finden alle Platz sich zurückzuziehen und zu entspannen. 

Ernährung

Unsere Hunde werden mit “Linus-Nature” Trockenfutter gefüttert. Die Welpen werden ab ca. der 3. Woche mit einem Breigemisch aus Milch und Juniorfutter zugefüttert, um die Mutter-Hündin zu entlasten und dem steigenden Nährbedarf der Welpen gerecht zu werden.

Sozialkontakte

Unser Parson Jack Russel “Jeanny” sorgt dafür, dass die Kleinen auch mal andere Hunde wie Ridgebacks kennenlernen. “Jac” und “Nic”, unsere zwei Quarterhorse sehen aus wie zwei übergroße Ridgi`s. Sobald die Welpen laufen können und auch ihre Wurfbox verlassen, setze ich mich mit in die Wurfbox - es gibt jeden morgen die obligatorische Kuschelstunde nach dem Frühstück.

Spiel & Lernangebote

Im Garten finden unsere Welpen die unterschiedlichsten Gegenstände. Jeden Tag gibt es  neues zu Erkunden z.B. Wackelbrett, Flatterband, Bällebad, Spielhaus usw. auch wird der Auslauf nach Alter immer größer. Hier ein kleiner Auszug von einer Email an uns - Danke an B. & S. mit “Dana”
Für Eure "Vorarbeit" danken wir Euch herzlich, da sie durch das Aufwachsen mit Bällebad, Flatterband, Tunnel, Baumstämmen und Co. vor genau all dem das 1. Mal im Welpenkurs Null Berührungsängste hatte und sogar emsig und selbstständig eine "A"-Wand erklommen hat.
 Erleben Sie unser Rhodesian Ridgeback Rudel live Wenn Sie Fragen haben zu unserer Zucht, Wurfplanung oder Welpen, rufen Sie uns doch gerne an. Fragen lassen sich auf diesem Wege viel schneller beantworten. Gerne laden wir Sie auch auf ein Tässchen Kaffee bei uns ein und Sie lernen dabei unser Mashujaa Rudel kennen. Wir freuen uns Sie kennenzulernen. Ich bitte um Verständnis, dass Welpen-Reservierungen nicht per Email geschehen können. Auch wenn der Hund vor dem Gesetz eine Sache ist, ist diese Homepage kein Onlineshop für Welpenkauf.  Aus diesem Grund werden auch Preisanfragen per Email nicht beantwortet. Welpenpreis: Geiz ist Geil! Auch ich kaufe gerne im Angebot ein, allerdings nur wenn die Qualität stimmt. Unsere Welpen werden geimpft (Europäischer Impfpass), gechipt (von der Zuchtwartin) und mehrfach entwurmt abgegeben. Die Elterntiere haben Zuchtzulassungsprüfungen bestanden und sind tierärztlich untersucht worden. Daher werden Sie bei uns keinen Welpen unter dem üblichen Züchterpreis bekommen. Bevor Sie sich für einen Welpen aus dem “Angebot”, geliefert auf einem Supermarktparkplatz entscheiden, bedenken Sie, dass Sie in diesem Moment Hundehändler im Ausland unterstützen, wo die Hündinnen und Welpen unter katastrophalen Bedingungen “hausen” und die Hündinnen als reine Produktionsmaschinen benutzt werden. “Ich habe aber nicht so viel Geld”, dann entscheiden Sie sich doch für einen Hund aus “Ridgeback in Not”  - hier suchen immer wieder tolle Ridgebacks liebevolle Familien.

Kontaktdaten

Tanja Schütz Tierpsychologie Hund u. Pferd (ATN) Kastanienallee 39 31535 Neustadt am Rübenberge 05032 9110149 0173 6118112 info@mashujaa.de http://www.mashujaa.de
Wir planen für das Frühjahr 2018  einen Wurf Rhodesian Ridgeback Welpen.